RE: Was tue ich gerade?

#106 von Ninjason , 20.02.2016 10:14

Also gut, ich habe lange herumüberlegt, was genau mit Mius kommendem Teil passieren soll, damit dieser besser wird.
Er war vom Ding her schon recht gut (finde ich).

Mankos sindmeines Erachtens:

-Mius umständliche Jutsus
-sehr lineare Story
-wenig Interessantes zu tun
-kaum echte Interaktion mit den anderen Akatsukis

Darauf werde ich im Kommenden eingehen und darstellen, was ich verändern möchte.

Mius umständliche Jutsus
Miu hat 2 Buff-Jutsus, die man eigentlich echt für jeden Kampf braucht. Dann hat sie 4 (je 2) Element-Jutsus, immer ein starkes und ein schwaches und ihre Schwert-Eisjutsus.
Diese Schwer-Eis-Jutsus haben (wie die anderen fortgeschrittenen Charaktere) ein Basejutsu, das wenig Chakra verbraucht, aber relativ viel Schaden verursacht und dann mit steigendem Chakraverbrauch stärkere Jutsus/Jutsus mit mehr Zielen.

Das ist im Grunde ok, jeder der späteren Charaktere verläuft nach diesem Muster, aber Miu war die *erste*, die ich so umgesetzt hatte. Sie bietet überhaupt keine Kombinationsmöglichkeiten mit ihren Jutsus (in dem man etwa erst ein Debuff-Jutsu einsetzt und dann zuschlägt, oder so), weil sie hauptsächlich alleine kämpft, oder in einer 2er-Gruppe. Das ist für das Spiel, das ja meist eine 4er-Gruppe hat, ein komplettes Novum gewesen - Miu ist eigentlich die stärkste der Hauptcharaktere, aber weil ihre Gruppe so klein ist, merkt man das nicht.

Darum wird sie im zweiten Teil, direkt am Anfang in Itachis Versteck auch sofort geupdated. Ihre neuen Jutsus, die sie bei Takeshi bekommt, sind quasi meine Lösung für Miu gewesen - das Problem ist jetzt: um dies als Lösung zu erhalten, darf ich ihre Jutsus JETZT nicht verbessern...
Ansonsten wäre das Update keine Belohnung mehr. Also habe ich kleine, startegische Änderungen an ihren Jutsus vorgenommen. Ihre Debuffjutsus sind jetzt deutlich effektiver. Sie hat weniger Jutsus, da sich der Großteil der Eisjutsus nicht voneinander unterschieden hat.

sehr lineare Story, wenig Interessantes zu tun, kaum echte Interaktion mit den anderen Akatuski
Für einen selbstgemachten Charakter, der *gerade* da er selbst gemacht ist, mehr Freiheiten bieten könnte, als einer der festen Hauptcharaktere, ist Mius Geschichte extrem klar vorstrukturiert.
Ich finde, dass ich das im zweiten Teil bereits recht ok gelöst habe: Man hat immer sehr interaktive Nebenmissionen zu tun (Der Mori-Clan, der einen entführt un man seine Jutsus zurückholen muss - die Uchiha-Labyrinthe, all die vielen Nebenmissionen mit den Gefangenen, bei denen man sehr viel Entscheidungsfreiheit hat, man kann einmal komplett eine von 3 Hauptmissionen wählen: Orochimarus Labor/ANBU-Root-Kampflager/Treffen der Dorf-Allianz)...

Das kann ich natürlich nicht schon in der Form bringen, da ich auch hier bedenken muss, dass Teil 2 von Miu ein Update bleiben soll, aber daran orientiere ich mich. Ich werde mehr Bingo-Buch-Aufträge eingeben und in der Hauptsache wird man in Mius Versteck einen zentralen Ort haben, an dem Missionen der anderen Akatukis vergeben werden, die hoffentlich interessant sind und sogar *gegen* andere Mitglieder sein können. Das funktioniert ähnlich wie die Spione im zweiten Teil, die ständig auftauchen und Missionen anbieten.

Ich meine... Wozu ist Miu (als Gameplay-Entscheidung vom Spielmacher jetzt - nicht von Mius eigener Motivation) überhaupt bei Akatsuki, wenn sie kaum mit denen zu tun hat? Itachi ist manchmal in ihrer Story aktiv, aber sonst...
Im zweiten Teil hat sie Akas in ihrer Gruppe, interagiert mit ihnen und gegen sie, ist gleichwertig - manchmal sogar überlegen. Das muss hier auf jeden Fall auch mit rein, Akatsuki als Organisation muss eine größere Rolle spielen.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#107 von na-AJ- , 20.02.2016 15:40

Hey Ninjason,
Als erstes kann ich deine Gedanken nachvollziehen. Ich sehe einige Sachen wie z.B. die lineare Story nicht so eng was aber auch mit meinen Vorlieben bei Spielen zu tun hat.
Allgemein klingen diese angestrebten Änderungen interessant und klug!
Ich bin gespannt was du zaubern wirst. ;)

 
na-AJ-
Jonin
Beiträge: 120
Registriert am: 12.02.2012


RE: Was tue ich gerade?

#108 von Uzumaki D Ichigo , 23.02.2016 00:04

Was was du angesprochen hast ist an sich schon richtig. Meiner meinung nach wäre es aber besser wenn man Miu am anfang bis fast zum Ende eher ein Schwächeres Glied in Akatsuki sein lässt da sie zum einen weniger Erfahrung in dieser Branche hat und zum anderen die anderen Mitglieder auch sehr stark sind. Sie wird zwar von Itachi geschüzt allerdings sollte sie erst gegen Ende stark genug sein um Überhaupt gegen andere Kernmitglieder von Akatsuki anzukommen. Ich würde dann eher in die Schiene gehen dass sie sich halt die Unterstüzung andere Mitglieder holt um ihre Interessen zu vertreten (Itachi hilft ihr ja eher weniger) und dass sie halt so langsam lernt und stärker wird. Ich denke halt dass wenn Miu z.b. etwas gegen Sasori unternimmt wird dieser, wenn sie keine unterstützung andere Mitglieder hat, sie kurzerhand töten, da sie ein Problem werden könnte.
Also zusammengefasst...:
-Sie sollte vorallem am Anfang passiver gegen andere Mitglieder vorgehen
-Sie sollte auch von anderen Mitgliedern lernen, nicht nur von Itachi( es muss kein Unterricht sein., wenn sie eine lektion aus einem treffen bekommt würde das reichen.)
-Ihre Interessen/Motivation für den Spieler langsam offenlegen( ich weiß nicht mehr ob sie im Spiel gennant wurden XD)
-Die Kommunikation mit den einzelnen Akatsuki Mitglieder erschweren, da nicht jeder bereit ist seine Zeit für Miu zu entbehren.( Hier könnten gefallen schön sein. Z.b. kann man Kakuzo auf seiner Kopfgeld Feldzug begleiten oder Hidan bei einem Ritual helfen, um sich so selbst in der Gruppe zu Stärken und so mehr schutz und info bekommen etc.)


"I don't care who I have to fight!
If he rips my arms out, I'll kick him to death!
If he rips my legs off, I'll bite him to death!
If he rips my head off, I'll stare him to death!
And if he gouges out my eyes, I'll curse him from the grave!
Even If i'm torn to shreds, I'm taking Sasuke back from Orochimaru!"

"People live their lives bound by what they accept as correct and true. That's how they define "reality". But what does it mean to be "correct" or "true"? Merely vague concepts ... their "reality" may all be a mirage. Can we consider them to simply be living in their own world, shaped by their beliefs?"

"Those who do not understand true pain can never understand true peace." "I want you to feel pain, to think about pain, to accept pain, to know pain."

 
Uzumaki D Ichigo
Chunin
Beiträge: 55
Registriert am: 30.03.2014


RE: Was tue ich gerade?

#109 von Uzumaki D Ichigo , 14.03.2016 19:49

Ich melde mich nochmal für einen kurzen ideen input wo ich nicht wusste wohin mit ^^
Und zwar vermiss ich im Spiel eigentlich noch eine Sache und zwar:
ein Sammel- bzw einen langzeitquest welcher sich durch das ganze Spiel ziehen sollte.
Das wäre eine gute gelegentheit die Spieler zu entlohnen dich auch die letzte Ecke des Spieles erkunden und sonst nicht zu tun haben XD
Ich habe beriets ein paar Beispiele ausgedacht wie so ein Sammel- bzw Langzeitquest umgefähr aussehen könnte:
-Man könnte traditionell z.B. Schrifftrollen, Gegner, Materialien etc. verteilen welche der Spieler dann aufsammeln bzw. besiegen muss
-Für jeden Meilenstein den man in diesem Quest erreicht kann man ja Belohnungen ausschütten.
-Eine Idee wäre z.B. die Schrifftrollen aber nicht einfach nur schrifftrollen. Ich hatte im Sinn dass man ca. 4 Kategorien von Schrifftrollen macht
1. Die Kraftschrifftrolle: Diese bekommt durche kämpfe gegen starke gegner
2. Die Wissensschrifftrolle: Diese bekommt man wenn man ein Quiz löst
3. Die Rätselschrifftrollen: Diese bekommt man wenn man ein Rätsel löst (d.h es ist anders als ein Quiz wo fragen gestellt werden, ein Rätsel eben ^^)
4. Die Abenteuerschrifftrollen: Diese Schrifftrolle bekommt man an abgelegene Ort und sie zu finden ist schon die ganze Aufgabe^^
-Mann könnte die Schrifftrollen nicht nur als Quest-items verweden sondern als verstärker für die 4 Attributswerte welche ein Charakter hat. Da es ziemlich nervig ist könnte man evtl. einen perma. bosst der Attribute bei allen Spielbaren Charakteren. (Falls dass wegen dem Programieren ein problem sein könnte, könnte man ja bestimmt ein NPC bzw. Gegenstand einbauen zu dem man dann halt mit den Schrifftrollen hin muss bzw. aus der Tasche aktiviert und alle im Team anwesenden Charaktere zu ihrem basiswerten ein Multiplikator bekommen, je nachdem wieviele Schrifftrollen man hat.
-Eine weiter Möglichkeit währe eine Abweichende Story Handlungen, welche optional gemacht werden kann. Ab einem bestimmten Handlungsfortschritt kann man dann eine weiter Teil-Mission des Langzeitquestes machen usw.
-Die entohnung für so ein Quest könnte ein Schmiede Anleitung sein oder aber wenn man diese Quest gemacht hat bekommt man später in der Story Hilfestellungen von den geholfenen Personen (z.B. weniger Gegner bzw Zufallsbegegnungen dank der hilfe der Quest Person, Informationen zu Quest-item-fundorte bzw. eine direkte besorgungen von teilen der benötigten items)
-ggf. können wir auch gemeinschaftlich schauen wie man so ein Quest auf die Beine bringt. ^^

Hoffe dir gefällt der kleine Input^^

MFG Jacob


"I don't care who I have to fight!
If he rips my arms out, I'll kick him to death!
If he rips my legs off, I'll bite him to death!
If he rips my head off, I'll stare him to death!
And if he gouges out my eyes, I'll curse him from the grave!
Even If i'm torn to shreds, I'm taking Sasuke back from Orochimaru!"

"People live their lives bound by what they accept as correct and true. That's how they define "reality". But what does it mean to be "correct" or "true"? Merely vague concepts ... their "reality" may all be a mirage. Can we consider them to simply be living in their own world, shaped by their beliefs?"

"Those who do not understand true pain can never understand true peace." "I want you to feel pain, to think about pain, to accept pain, to know pain."

 
Uzumaki D Ichigo
Chunin
Beiträge: 55
Registriert am: 30.03.2014


RE: Was tue ich gerade?

#110 von Ninjason , 17.03.2016 08:17

Finde ich großartig.

Die Frage ist nur, wie baut man sowas auf? Wie macht man etwas, an dem sowohl das Konoha-Team, Sasuke als Konoha-Verräter und Miu als Akatsuki den gleichen Zugang bekommen?

Also - du bist ja immer der gleiche Spieler, aber "in" der Story dürfte eine Miu ja nicht auf Fortschritte zugreifen dürfen, die ein Naruto irgendwo gemacht hat.

Außer...
Lass mich ein neues Reich erfinden... Das Schatten-Reich oder so, das von Spionen bewohnt wird. Oder das Priester-Reich oder so, in dem irgendwelche Priester sind, die "den gheimen Hintergrund" oder sowas kennen.
Die können dann voraussehen, dass am Ende Naruto und Sasuke zusammenarbeiten oder so und haben den heiligen Auftrag vom Rikudo Sennin, die Welt zu unterstützen oder so.

Dann kann man irgendwann "beweisen dass man es wert ist - also Naruto/Sakura, Sasuke und Miu und sobald man eine Grundprüfung besteht, sagen die Leute so ganz ominös, dass sie "erkannt haben, dass du zu einer Gruppe Auserwählter gehörst" oder so. Und dann kann man quasi als Sasuke da weitermachen, wo ein naruto aufgehört hat. usw.

Das wird etwas Großes, ich habe eine Vorstellung davon :)


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#111 von Uzumaki D Ichigo , 17.03.2016 19:00

Diese Ideen sind echt nicht schlecht.
Es könnte aber auch eine Art Geheimorganisation wie Akatsuki sein. Die sich aus den einzelnen Mitgliedern der Nationen und einzelne Verbände.
So könnte man Itachi, welcher sein Posten dann an Miu vereerbt, in diese einbinden. Genauso wie Kakashi und ein Mitglied von Sasuke, hier könnte ich mir für den anfang Akio vorstellen bis Sasuke wieder für den frieden bzw. Konoha kämpft.
Diese Organisation könnte sich als Ziel den Weltfrieden vornehmen. Man könnte die Belohnungen so Begründen dass halt alle Mitglieder die Boni bekommen wenn einer etwas schafft.
Ich würde diese Organisation Anonym laufen lassen und einen neuen Char einfügen der diese Organisation führt. Somit währe er der einzigste der alle kennt und sie am schluss zusammenführt um die finale Mission zu erklären. Diese Neue Char sollte eine entscheidene Hintergrundgeschichte haben. z.B. könnte das Mitglied eines Clans sein welche ein Besonderes Kekke Genkei besitzt (Dies könnte die Fähigkeit sein ewig Jung zu bleiben(so könnte man sogar Orochimaru in die sache verwickeln da er ja scharf auf ewige jugend ist). Eine andere Möglichkeit währe dass es eine Fähigkeit ist mithilfe er die Fäden des Schicksals sieht und die Leute Rekrutiert die die Macht haben das Schicksal zu ändern (z.B.Naruto).)
Diese Organisation könnte durch viele kleine Verbände unterstüzt werden und so Finanziert werden. Die Gründe warum sie gegründet wurde kann nartürlich auf geheiß des Rikudo sennin sein aber Interersannter währe es wenn z.B. die Vorfahren des Leiters der Org. Söldner bzw. ein Kämpfer Clan war und einer der Mitglieder erkannte wie schlimm Krieg und Tod ist. Dieser Entschied sich dann sein Clan umzubringen (Itachi mäßig) um die Welt zu verbessern wollte aber da keinen Halt machen und gründete die Organisation. Eine andere Version währe dass der Clan von einem anderen Clan massakriert wurden (z.B. aus Rache) und er somit erkannt dass Krieg und Tod nur mehr Krieg und Tod erschafft.
Ich hatte gerade einen Gedankenblitz...Der Vorfahre könnte ja ein Mitglied von Akatsuki in seiner anfangszeit (also wo sie noch für die Leute in Amegakure kämpften d.h. als Yahiko noch anführer war und bis Nagato sich and Hanzo gerächt hat). Dieser Vorfahre hat sich dann abgespalten als Nagato die Leitung über Amegakure übernahm und Obitos/Tobis einfluss erkannte.
ich habe auch ein Vorschlag für einen Namen für die Organisation: Heiwa (jap. Frieden)
Was denkst du von diesem Konzept?


"I don't care who I have to fight!
If he rips my arms out, I'll kick him to death!
If he rips my legs off, I'll bite him to death!
If he rips my head off, I'll stare him to death!
And if he gouges out my eyes, I'll curse him from the grave!
Even If i'm torn to shreds, I'm taking Sasuke back from Orochimaru!"

"People live their lives bound by what they accept as correct and true. That's how they define "reality". But what does it mean to be "correct" or "true"? Merely vague concepts ... their "reality" may all be a mirage. Can we consider them to simply be living in their own world, shaped by their beliefs?"

"Those who do not understand true pain can never understand true peace." "I want you to feel pain, to think about pain, to accept pain, to know pain."

 
Uzumaki D Ichigo
Chunin
Beiträge: 55
Registriert am: 30.03.2014


RE: Was tue ich gerade?

#112 von Ninjason , 25.03.2016 14:29

Also ich bin ja nicht so der Freund von allesumfassenden Theorien oder Lösungen.

Daher müsste ich da ein paar Löcher einbauen. Ich mag nicht besonders, wenn eine Parte in einer Geschichte "alles" weiß und ALLES richtig macht. Das nimmt dem Ganzen ein wenig das Geheimnisvolle. Lass mich da mal noch ein wenig drüber nachdenken.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#113 von Ninjason , 23.04.2016 11:01

Ok, die Komponenten sind jetzt vollständig in den Random-Chests enthalten.
Je nach Genin/Chunin/Jonin bekommt man bessere Inhalte, auch Sets an Komponenten aus den Truhen.

Die Schmiedewaffen sind auch geupdatet und übertreffen die normalen Waffen der Gruppen, sind preislich gut einsortiert... Das sieht gut aus.
Ich zock mal durch und schaue, ob man da eine vernünftige Item-Basis bekommt um immer mal wieder zu schmieden.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#114 von Ninjason , 26.04.2016 11:45

Sieht bisher gut aus, habe hier und da noch ein paar kleine Fehler weggeräumt aus dem Anfangsbereich.
Das wichtigste ist, dass ich wieder reinkomme in die Entwicklung und auch echt Bock habe, was zu verändern, das war in der letzten Zeit nicht so gegeben. Ich spiele gerade recht fröhlich, die Genin-Zeit, die ich jetzt echt schon zum hundertsten Mal spiele, ist etwas trocken, aber da muss ich wohl durch. Danach fange ich an, die Chunin-Zeit mit Bingo-Buch-Einträgen zu befüllen und spiele durch bis zu Miu, wo ich dann hoffentlich voller Elan im selben Tempo weitermache.
Sobald ich am Ende von Sakura1 bin, gebe ich aber ein Update raus


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#115 von sternenbruder , 27.04.2016 10:49

Das hört sich doch gut an ich bin gespannt wie es sein wird.

viel Erfolg weiterhin

sternenbruder  
sternenbruder
Chunin
Beiträge: 51
Registriert am: 23.12.2013


RE: Was tue ich gerade?

#116 von Ninjason , 28.04.2016 17:27

Shino ist neu. Er ist jetzt etwas stärker als der Rest, weil er bisher so langweilig war.
Ich denke aber, dass er erst wirklich im Messer-Krieg interessant für die Spieler wird, weil die typischen Shinobi (Neji, Shika, Lee) einfach geiler sind Teamkameraden. Nicht unbedingt im Spiel, aber im Verständnis.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#117 von Ninjason , 08.05.2016 00:17

Habe endlich Mubi, Kagari und Oboro in das Spiel integriert, die waren bisher durch Standard-Gegnerbilder dargestellt.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


RE: Was tue ich gerade?

#118 von Uzumaki D Ichigo , 10.05.2016 23:02

nice^^
hast du dir jetzt überlegst ob du etwas von meinem Questvorschlag reinnimmst?


"I don't care who I have to fight!
If he rips my arms out, I'll kick him to death!
If he rips my legs off, I'll bite him to death!
If he rips my head off, I'll stare him to death!
And if he gouges out my eyes, I'll curse him from the grave!
Even If i'm torn to shreds, I'm taking Sasuke back from Orochimaru!"

"People live their lives bound by what they accept as correct and true. That's how they define "reality". But what does it mean to be "correct" or "true"? Merely vague concepts ... their "reality" may all be a mirage. Can we consider them to simply be living in their own world, shaped by their beliefs?"

"Those who do not understand true pain can never understand true peace." "I want you to feel pain, to think about pain, to accept pain, to know pain."

 
Uzumaki D Ichigo
Chunin
Beiträge: 55
Registriert am: 30.03.2014


RE: Was tue ich gerade?

#119 von Ninjason , 11.05.2016 10:28

Nein, noch nicht.
Ich denke, das kommt erst ab der Chunin-Zeit, dass da die ersten Fäden gesponnen werden.
Ich bin noch nicht sicher, wie ich den Spieler darauf aufmerksam machen soll, dass er hier einen Kontakt aufbauen könnte, ohne ihm den als Mission reinzuzwingen...

Ich überlege, ob ich eine auffällige Person an einen bestimmten Ort stelle, der angesprochen werden kann...

Ich plane noch, ich bin gerade beim Kankuro-Temari-Gaara-Kampf und will das ganze interessanter machen, denke am Wochenende fange ich mit der Chunin-Zeit an, dann werde ich hiermit beginnen.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.889
Registriert am: 04.04.2010


   

Neue Version incoming!
Bin für 2 Wochen im Urlaub

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de