Vorstellung und Projekte von Ninjason

#1 von Ninjason , 23.09.2014 12:19

Moin in die Runde - ich bin Jason, 87er-Jahrgang und wohne im Norden von Deutschland.
Studiert habe ich B.A. deutsche Sprache und deutsche Literatur sowie Geschichte und M.A. Geschichte (Fokus auf antike Geschichte).

Womit fange ich an?
am besten mit meinem Online-Weg:

Ninja, Ninjason und Realninjason und der Weg zum Naruto-Game
Begonnen habe ich mit dem Usernamen "Ninja", da der aber nie frei ist, bin ich zu "Ninjason" geswitcht -> wenn der belegt ist, nehme ich meist Realninjason, um zu zeigen, dass ich der "echte" bin ^^.

Ich habe 2008 in der Onlinewelt begonnen, als ich zum ersten Mal nach dem Auszug Internet hatte, habe ich in der deutschen Naruto-Wikia mein Profil dort mitgearbeitet und So viel gemacht, dass ich noch heute an 4. oder 5. Stelle der meisten Bearbeitungen stehe.

Dort habe ich unter Anderem die Nutzerin Aeris und den Nutzer 1000Words kennen gelernt.
Mit Aeris habe ich mich direkt angefreundet und bin gegen Ende 2009 auf ihrem damals sehr frischen Anime-/Manga-Blog Ramen-chan als Co-Admin eingestiegen, dazu unten mehr.

1000Words war der erste User, der mein Naruto-Game, das ich 2009 aus einer Laune heraus begonnen habe, gesehen und mir dazu etwas geschrieben hat.
Gerade weil wir uns am Anfang in der Wikia sehr oft in die Haare gekriegt haben, war ich sehr beeindruckt davon, dass er sich die Mühe gemacht hat, sich - mein damals doch sehr lausiges - Spiel anzusehen zu testen und mir ein Feedback dazu zu geben.
Er war auch der erste (oder einer der ersten) User in meinem ersten Gameforum, bevor wir hierhergezogen sind und war lange Zeit mein einziger Sparringspartner, weil das Game vielleicht 5 Spieler oder so hatte.

Unter anderem auf sein Anraten, das Spiel an eine größere Community zu bringen, habe ich es auf Ramen-chan und unserem dortigen Partner GermanNaruto, bei dem ich auch Autor bin, aber sehr selten poste, präsentiert und gleich mehrere tausend Downloads gehabt und WELLEN über Wellen an Mails mit Feedback, neuen Forenmitgliedern und allem.
Unter anderem der User Nanabi7, mit dem ich glaube ich hier inzwischen die meisten Gespräche geführt habe und mit dem ich auch viel bei uns auf Ramen-chan spreche.

Im letzten Jahr habe ich dann ein Entwicklerblog Ninjason.de gestartet und meine Game-Wiki Ninjawiki begonnen, die jedoch zwischenzeitlich durch eine unsaubere Serversicherung verlorengegangen sind und neu aufgebaut werden müssen.

Ramen-chan
Ramen-chan ist ein Blog von meiner Blogpartnerin Aeris, auf dem wir Artikel zu Mangas Animes und der Online-Lesewelt/Anime-Welt schreiben.
Aeris macht meist einen wöchentlichen Breakdown des Narutokapitels, ich beschäftige mich aber glaube ich schon seit 2 Jahren nicht mehr aktiv mit Naruto auf dem Blog, sondern poste über andere Anime- und Mangaserien, das Narutogame und andere Interessane Dinge der Szene.

Ich bin beigeisterter Mangafan - Anime kommen erst danach, ich schaue von Vielem, das ich lese den Anime nicht (Naruto aus Prinzip nicht, Fairy Tail aus Prinzip nicht, One Piece manchmal).
Titel, die ich gerade lese: Shingeki no Kyojin, One Piece, Naruto, Fairy Tail, ein paar Romance-Titel, und Bla.

Auf Ramen-chan habe ich gerade eine Artikel-Serie gestartet, auf der ich, Aeris und Gastautoren aus der Community der Community Manga- und Animeserien empfehlen, indem sie sie bei uns vorstellen - da habe ich auch einige Titel drin, die mir persönlich den Weg in die Online-Szene geebnet haben, einfach weil ich Orte finden wollte, an denen ich darüber mit anderen Lesern reden wollte.

Literatur
Vielleicht merkt man es im Spiel, ich habe auch schon Literatur geschrieben.
Ich habe mit Gedichten und Kurzgeschichten angefangen und mich einige Jahre mit dem Schreiben von romantischer Literatur, Theaterstücken und Dramen in Versen beschäftigt. Meine Ergebnisse habe ich in zwei Büchern zusammengefasst, die ich aber nur privat gebunden und an Freunde verschenkt habe.
Ansonsten schreibe ich auf Ramen-chan Analysen und Theorien.

Games
Neben Naruto plane und werkle ich noch an einigen anderen Games (Herr der RInge und einige Original-Titel von mir, bei denen ich noch in der Konzeptionsphase stecke).
Ansonsten zocke ich extrem viele Games (RPG, Adventure-Games, Strategiespiele, Aufbausimulationen und viel Indie-Zeug) und liebe gute Storiegames - Baldur's Gate und Knights of the Old Republic würde ich als meine Libelingsspiele bezeichnen.

Selbst gezockt habe ich undendlich viele Games, ich würde sagen, ich begrenze die Spiele mal auf Titel, die ich auch als direkten Einfluss auf das NarutoGame bezeichnen würde:
*Pokemon-Reihe (Rot/Blau+Remakes, Gold/Silber+Remakes, Rubin/Saphir/Emerald),
*Legend of Zelda-Reihe (A Link to the Past Ocarina of Time, Majoras Mask, Link's Awakening, Oracle of Seasons/Ages, Twilight Pincess),
*klassische J-RPGs- und J-Adventures (klassische SNES-Titel, vor allem aber Chrono Trigger, Fire Emblem-Reihe, Jade Empire),
*generell Rollenspiele (Baldur's Gate-Reihe, Icewind Dale, Knights of the Old RepublicFinal Fantasy 9
*und tatsächlich das sehr schlechte "the last remnant", das mir aber Beispiele für viele interessante Mechaniken gegeben hat. Das Spiel war wohl auch eher ein Spielplatz für größerangelegte FinalFantasy-Ideen des Herstellers SquareEnix.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.935
Registriert am: 04.04.2010

zuletzt bearbeitet 30.06.2016 | Top

   

Das Vorstellungsforum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz