Kaori

#1 von Phil , 11.05.2012 23:11

also ich wollte mal fragen ob du in der zukunft noch was mit kaori machst. sie ist sozusagen mein lieblingscharakter aus deinen eigenen charakteren
also am anfang hatte sie eine ziemlich große rolle in der story aber irgendwie hab ich lange nix mehr zu ihr gelesen
es ist mir klar das du sie schlecht in die reale naruto story einbauen kannst aber vielleicht kannst du da noch was mit mui drehen vielleicht beide zu erzfeinden machen so als kontrast zu naruto und sasuke. außerdem würde es von ihren jutsus/elementen gut passen

Phil  
Phil
Genin
Beiträge: 34
Registriert am: 16.01.2012


RE: Kaori

#2 von nanabi7 , 12.04.2013 13:52

Kaori und ihr Potential.
Kaori hast du ja ein KG gegeben, zur Selbstheilung glaub, nun ist es allerdings so, dass ich es kaum nutze und lieber alle Charas in einem Rutsch heile.

Für Kaori habe ich nun einen Vorschlag, der evtl vielen Gefallen könnte. Eine Idee, die dein Spiel individuell auf den Wunsch des jeweiligen Spielers eingehen könnte (größtenteils).

Du hast ihr ja das Katon-Element gegeben, aber wie wäre es wenn du die Leute für diesen Charakter ihr Element selbst entscheiden dürften, ja sogar später ein KG der Elementverbindung wählen lassen würdest?
Du könntest Kaori ja das Suiton Element von Anfang an geben, da praktisch die meisten bekannten Elementverbindungen Suiton in sich tragen.

Nach aktuellen Stand hätten wir dann eine Kaori die ein paar Suitonjutsus beherrscht, dass ist ja noch recht einfach einzubauen. Nun könntest du ja eine Art Training/Trainingsreise schnell einbauen, wo ihre Elementaffinität getestet werden soll. Nun kann sich der Spieler ein weiteres Element aussuchen, ob Katon, Futon oder Raiton (Doton würde ich rauslassen, weil dies zu Mokuton führt). Und diese Entscheidung führt dann später zu einem KG, entweder Ranton, Futton oder Hyoton.

Man müsste eben 3 Kaoris einbauen, mit dem das Spiel, je nach Wahl des Elements, dann mit nur einer weiter macht.
Ist sowas theoretisch machbar? Wie sich die Elemente, dann im Kampf zum Gegner verhalten, müsste das Spiel eigentlich selbst berechnen können.

Jeder Spieler hat ja ein anderes Element, dass ihm besonders gefällt, und hier gäbe es eine Gelegenheit einem Charakter sein Wunschelement zu geben.

Edit:

Alternativ könnte man auch nur eine Kaori erstellen, die alle oben genannten Jutsus beherrscht, aber sich eben nur 1/3 je nach der Wahl auch aktivieren.

nanabi7  
nanabi7
ANBU-Einheit
Beiträge: 213
Registriert am: 18.02.2012


RE: Kaori

#3 von Ninjason , 12.04.2013 16:22

Also meine Gedanken dazu wären:

Kaoris Superheilung hat im Grunde genommen den Sinn, dass sie einen Kamfbonus, dass sie ihre Energien überstrapazieren kann, dadurch kann sie sich selbst boosten.

Wenn sie ihr Kekkei Genkai verliert, würde sie diesen Boost verlieren und merkbar schwächer werden - so dass sie aus der Riege der Topshinobi herausfällt.

Dann würde ja auch zwangsweise das Interesse an ihr sinken...


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.935
Registriert am: 04.04.2010


RE: Kaori

#4 von Ninjason , 12.04.2013 16:24

Die Bastelsache finde ich total ok, aber ich würde sie ehr bei einem zukünftigen Charakter einsetzen.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.935
Registriert am: 04.04.2010


RE: Kaori

#5 von nanabi7 , 12.04.2013 16:42

Ja warum nicht, wenn eh noch neue Charakter geplant sind. So musst zumindest nicht alles im Spiel mittendrin umbauen.
Doton könnte man ja irgendwie auch noch mit einbauen, aber dann vielleicht in Verbindung mit Katon, was ja dann zum Yoton führt, fände ich viel besser als das Mokuton, weil das ja bisher einzigartig ist.

nanabi7  
nanabi7
ANBU-Einheit
Beiträge: 213
Registriert am: 18.02.2012


   

Mir fehlt... Der ein oder andere Link!
Status Level 99-Beschränkung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz