Gefangenenmission Kaminari-Clan: Dokument mehrmals anwendbar

#1 von swopp , 05.01.2013 19:52

Bei der Gefangenenmission zum drohenden Hauptstützpunktsüberfall durch den Kaminari-Clan (Miu Part 2, Version 5.3) war ich im zerstörten Akatsuki-Stützpunkt im nördlichen Iwa und habe dort alles untersucht und am Schluss mithilfe des Dokuments und dem darauffolgenden Kampf gegen Kiri-Nin das Resultat erhalten. Blöderweise habe ich danach grad wieder auf das Dokument gedrückt und musste nochmals gegen die Kiri-Nin kämpfen, da war ich so geschwächt vom letzten Kampf dass die mich bei der ersten Angriffswelle geschlagen haben.

Ist das normal, dass man, falls man das Dokument wieder anklickt, nochmals kämpfen muss? Ich habe eher etwas wie eine Zusammenfassung des Resultats erwartet oder „Das habe ich schon herausgefunden“ o.ä. so wie es bei den getöteten Akatsuki-Spionen der Fall ist.


Dann habe ich noch das bemerkt, als ich es wieder durchspielte: Die Sprechblasenform hat mich ein bisschen verwirrt (sind das die beschworenen Kiri-Nin, die da sprechen??), aber ich denke mal, das wäre eigentlich eine Ansage.


Übrigends, das Spiel macht riesig Spass, ein grosses Lob von mir mal zwischenzeitlich auf diesem Weg.

swopp  
swopp
Akademie-Schüler
Beiträge: 1
Registriert am: 28.10.2012


RE: Gefangenenmission Kaminari-Clan: Dokument mehrmals anwendbar

#2 von Ninjason , 06.01.2013 14:36

Eigentlich soll man das Dokument nicht erneut benutzen können, ich sehe mir das mal an.

Ok, also:
[list]
[*]Ich habe vergessen, das Dokument nach dem ersten Gebrauch zu deaktivieren, das habe ich korrigiert.[/*:m]
[*]Einmal habe ich vergessen, aus der Nachricht wieder eine Statusnachricht zu machen. Es spricht "noch" der beschworene Kiri-Nin, das soll aber eigentlich nicht sein - auch das habe ich korrigiert.[/*:m][/list:u]

Danke für das Lob, ich strenge mich auch sehr an.


theres only one Ninja...

 
Ninjason
Shinobi-Legende
Beiträge: 1.935
Registriert am: 04.04.2010


   

Reich der Wellen
Chuninprüfung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz